7. Februar 2007

Ein brandneuer Tag

Spiegel Online berichtet uns heute den Ausspruch eines amerikanischen Anwalts:
"Heute ist ein brandneuer Tag!" (Spiegel Online, 7.2.2007)
Spiegel Online ist restlos begeistert von dieser Erkenntnis und zitiert den Spruch nicht nur im Artikeltext, sondern bringt ihn auch noch als Bildunterschrift.

Das beste daran hat der Verfasser aber gar nicht bemerkt: Morgen (8.2.) ist schon wieder ein brandneuer Tag! Und das allerbeste: Der morgige Tag wird sogar noch großbrandneuer sein als der Tag heute!

Hoffentlich kommen die Redakteure beim Spiegel nicht darauf, dass sie diese Meldung jeden Tag bringen können: Donnerstag: "Sensation! Schon wieder ein brandneuer Tag!", Freitag: "Erneut megabrandneuer Tag angebrochen!", Samstag: "Und wieder begrüßt uns ein ultrabrandneuer Tag! Wie lange kann diese Serie anhalten? Wissenschaftler warnen bereits vor zuviel Euphorie"...

Kommentare:

Benjamin hat gesagt…

Hallo Sprechkritik,

das hier war mal irgendwie das Blog von Bernd. Irgendwie hab' ich die Vermutung, dass sich da was geändert hat. Bernd? Bist Du noch da?

So oder so: nett ist es hier. Weiter so.

tris hat gesagt…

Hallo Benjamin,

nein, Bernd ist nicht hier (wer ist das?). Vielleicht verwechselst Du Sprachkritik und Sprechkritik?

Danke für die Anfeuerung!